Freunde der Stadtbibliothek Halle e.V.
     
| Aktuelles | | Der Verein | | Projekte | | Presse | | Bücherbasar | | Bilder |
     
| Lesen in Halle | | Stadtbibliothek Halle | | Kontakt |
 
 


Halleforum, 5.6. 2012

Förderprogramm

Hallenser sparen für Halles Vereine

Saalesparkasse übergibt 43.350 Euro aus dem  PS-Lotterie-Sparen an 22 Vereine und Institutionen.

Freude herrschte am Montagabend bei 22 Vereinen und gemeinnützigen Institutionen aus Halle (Saale). Denn die Saalesparkasse hatte ins Kunstforum eingeladen, um Zuwendungsbescheide auszureichen. Insgesamt 43.350 Euro wurden an 22 verschiedene Projekte ausgereicht.
Die Gelder stammen aus dem Örtlichen Zweckertrag des PS-Lotterie-Sparens der Saalesparkasse.  25 Cent pro verkauftes Los fließen in den so genannten Zweckertrag. Davon werden 10 Cent pro Los durch die Ostdeutsche Sparkassenstiftung für die überregionale Kulturförderung eingesetzt, 15 Cent erhält die Saalesparkasse zur Ausschüttung  für regionale Projekte.  

Im zweiten Halbjahr 2011 sind auf diesem Wege insgesamt 88.000 Euro zur 
Verteilung zusammen gekommen, mit denen Vereine und gemeinnützige Institutionen 
aus Halle und dem Saalekreis gefördert werden können. 
Den dicksten Batzen bekam der Verein für Bewegungsspiele 1907 Lettin. 6.750 Euro fließen in die Sanierung des Sozialgebäudes. Der Nietlebener SV Askania 09 erhält 6.000 Euro für die Sanierung des Sanitär- und Umkleidegebäudes. Ebenfalls 6.000 Euro erhält das DRK, diverse Projekte können so unterstützt werden.
Die Evangelische Stadtmission benötigt neue Tische und Stühle für den Kleinen Saal und erhält dafür 3.800 Euro. Mobiliar für 3.500 Euro kann sich nun auch das gemeinnützige paritätische Sozialwerk anschaffen. Der Böllberger Sportverein erhielt 3.500 Euro für Bootsmaterial. Eine Unterstützung von 2.500 Euro erhält die Freiwilligenagentur.
Die Freiwillige Feuerwehr Halle-Büschdorf, die am Wochenende ihren hundertsten Geburtstag feierte, bekam 2.100 Euro für Schutzkleidung und Schulungsmaterial. Mobiliar fürs Bücherhaus im Wert von 1.000 Euro können sich  die Freunde der Stadtbibliothek besorgen. Ebenfalls 1.000 Euro gab es für die Freiwilligenagentur.
Jeweils 750 Euro erhielten: Kita Bartholomäus der Villa Jühling (Einrichtung/Spielzeug),  HSC 96 (Spielkleidung für die 2. Handball-Mannschaft), Grundschule Radewell (Sportgeräte und Lehrmaterialien), Grundschule Frieden (Sportgeräte und Lehrmaterialien). Der Kleintierschutzverein bekam 600 Euro, um die Gehege der Tiere auszubessern.
Außerdem wurden je 550 Euro ausgereicht an die Ballschule Zentrum (Anschaffung von Bällebn) und den 1. Amotoballclub 70/90 (Sportgeräte). 500 Euro gab es jeweils für: Tennis-Club Halle-Böllberg 53 (Sportgeräte), Sportverein der Franckeschen Stiftungen 2008 (Trikots für Benefizlauf), Mukoviszidose-Förderverein (Lehrmaterial), Grundschule Hans-Christian Andersen (Chorkleidung) und Gesundheits- und Rehabilitationssportverein (Sanierung und Renovierung).




Foto: Halleforum