Freunde der Stadtbibliothek Halle e.V.
     
| Aktuelles | | Der Verein | | Projekte | | Presse | | Bücherbasar | | Bilder |
     
| Lesen in Halle | | Stadtbibliothek Halle | | Kontakt |
 
 



HalleSpektrum 20.03.2015

Alte Telefonzelle wird im Bergzoo zur “Futterstelle” für Bücherwürmer

Früher standen sie überall, die markanten gelben Telefonzellen. Heute gibt es nur noch wenige Exemplare und die meisten davon sind gläsern.
Im Zeitalter der Spielekonsolen, Smartphones, e-Books und anderen digitalen Annehmlichkeiten erhält eine gelbe Telefonzelle im halleschen Bergzoo unter Beibehaltung des installierten Münztelefons ab sofort eine neue Nutzung. Die Freunde der Stadtbibliothek haben mit Unterstützung des Zoos die alte Telefonzelle in eine „Fütterungsstelle“ für Lesehungrige verwandelt, in der die Zoobesucher ab sofort Bücher zum Schmökern vor Ort und kostenlosen Mitnehmen finden. „Bücherschränke“ in ausgedienten Telefonzellen gibt es inzwischen viele in Deutschland, doch die Telefonzelle im halleschen Zoo ist die erste ihrer Art in Sachsen-Anhalt und tatsächlich die einzige mit einem funktionierendem Münztelefon Deutschlandweit. Halle ist somit um ein paar weitere Alleinstellungsmerkmale reicher.
Die Bücher stammen übrigens von Hallensern, welche ihre Bücher nicht einfach entsorgen wollen, sondern sie zwecks einer weiteren Nutzung dem Förderverein der Stadtbibliothek geschenkt haben. Zoo und Bibliotheksfreunde unterstützen damit ein wichtiges Anliegen vieler Bücherfans – die Weiternutzung von Literatur. Besonders Kinder und sozial schwächere Familien sollen davon profitieren, denn zunehmend wachsen Kinder in Haushalten ohne Bücher auf, bzw. können sich viele Familien neue Bücher oft nicht leisten. Die damit einhergehende Leseförderung ist den Bibliotheksfreunden ein weiteres wichtiges Anliegen. Wer also beim nächsten Zoobesuch mit einem guten Buch eine kleine Lesepause einlegen möchte oder seine eigene Bibliothek etwas erweitern will, der ist hier genau richtig. Einen Beutel zum wegtragen von Lektüre mitzubringen ist nicht nur erlaubt sondern erwünscht, den die Telefonzelle wird wöchentlich durch die Bibliotheksfreunde mit Büchern neu aufgefüllt. Der „Bücherschrank mit Telefonanschluss befindet sich in unmittelbarer Nähe des Krokodilhauses am Zugang zum Wirtschaftshof des Zoos.

http://hallespektrum.de/nachrichten/vermischtes/alte-telefonzelle-wird-im-bergzoo-zur-futterstelle/145235/