Freunde der Stadtbibliothek Halle e.V.
     
| Aktuelles | | Der Verein | | Projekte | | Presse | | Bücherbasar | | Bilder |
     
| Lesen in Halle | | Stadtbibliothek Halle | | Kontakt |
 
 



Hallespektrum, 14.1.2014

Jubiläum: Freunde der Stadtbibliothek feiern 10-jähriges Bestehen

Heute vor 10 Jahren, am 18. Januar 2004, trafen sich hallische Bürger und beschlossen, die Belange der Stadtbibliothek zu unterstützen. Der Verein der Freunde der Stadtbibliothek Halle e.V. war gegründet.
10 Jahre später können sie auf eine erfolgreiche Bilanz zurück blicken. Denn das Schleppen von Bücherkisten, der Auf- und Abbau von Ständen auf Volksfesten oder der monatliche Bücherbasar mit gebrauchten Büchern … dies alles hat sich gelohnt. Denn so kamen 200.000 Euro zusammen, von denen man neue Bücher oder elektronische Medien für die Stadtbibliothek anschaffen konnte.
Am Donnerstag bereits übergaben Mitarbeiter der Stadtbibliothek den Vereinsmitgliedern einen Präsentkorb und bedankten sich auch wortreich bei den Helfern.
Auch die Beigeordnete für Kultur, Judith Marquardt, war vor Ort und reihte sich unter die Gratulanten ein. Am Rande des kleinen Rummels lässt sie Wolfgang Kupke, dem Vorsitzenden des Fördervereins, über HalleSpektrum.de beste Grüße ausrichten und wünscht ihm eine schnelle Genesung. Denn Kupke konnte leider nicht nicht an der kleinen Feierrunde teilnehmen, da er mit Fieber das Bett hüten musste.

Übrigens: An jedem Mittwoch ist das Bücherhaus in der Großen Brauhausstraße (Nähe Rannische Straße) von 14 bis 17 Uhr zur Annahme von Büchern, Videos, CDs und DVDs geöffnet.

http://hallespektrum.de/nachrichten/vereinsleben/jubilaeum-freunde-der-stadtbibliothek-feiern-10-jaehriges-bestehen/82405/


Foto: Hallespektrum